Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Vasektomie / Sterilisation des Mannes (Unterbindung) in der Schweiz

Willkommen auf der urologischen Netzwerkseite für die Durchführung einer Vasektomie in der Schweiz. Hier möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich umfassend zum Thema zu informieren. Es stellen sich Urologen aus der Schweiz vor, die den Vasektomie-Eingriff entsprechend kompetent durchführen. Die Seite vasektomie-experten.ch dient zur detaillierten Informationsgewinnung rund um das Thema der Vasektomie bzw. der Sterilisation des Mannes. Männer bzw. Paare, die bereits mit ihrer Kinderplanung abgeschlossen haben und keinen weiteren Familienzuwachs wünschen, können sich hier seriös über eine dauerhafte und zudem sehr sichere Methode der Empfängnisverhütung informieren. Neben der Beschreibung der unterschiedlichen Operationstechniken (Methoden) zur Durchführung einer Vasektomie werden auch weitere Punkte, wie mögliche Risiken und Kostenaspekte, dargelegt.

Vasektomie in Zürich

Dr. med. Michael Kurz ist urologischer Facharzt in Zürich und hat die Zusatzbezeichnungen FMH Urologie und spezielle operative Urologie inne. Vor seiner Niederlassung war Dr. Kurz u.a. im Züricher Universitätsspital und in den Kantonspitalen in Aarau und Winterthur tätig und konnte auf dem Gebiet der operativen Urologie Erfahrungen sammeln.

Vasektomie-Standort Zürich

Vasektomie in St. Gallen

In St. Gallen sind Dr. Mark Meier, Dr. Thomas Leippold, Dr. Alberto Piller und Dr. Patrick Betschart Ihre Ansprechpartner für die Sterilisation des Mannnes. Die vier erfahrenen Fachärzte für Urologie haben sich u.a. auf die Vasektomie spezialisiert. Die Praxis befindet sich im ortsansässigen Gesundheitszentrum. Die Operationen werden in der Klinik Stephanshorn durchgeführt.

Vasektomie-Zentrum St. Gallen

Vasektomie in Bern und Thun

Dr. med. Amir Daneshpour ist Inhaber der urologischen Praxis Uromed, mit den Standorten in Bern und Thun. Seit 2016 ist er bereits als niedergelassener Urologe tätig. Der gebürtige Iraner studierte in Budapest Medizin und legte seine Facharztprüfung für Urologie in Saarbrücken ab. Im praxiseigenen Eingriffsraum wird die ca. 30 minütige Sterilisationsoperation durchgeführt.

Vasektomie-Zentrum Bern / Vasektomie-Zentrum Thun

Vasektomie in Schaffhausen

Dr. med. Isabel Reilly führt die Praxis urologie.sh bereits seit 2008. Als Inhaberin und Urologin ist ihr ein respektvoller Umgang mit ihren Patienten besonders wichtig. Am Experten-Standort in Schaffhausen hat sich Frau Dr. Reilly auf die operative Urologie spezialisiert und bietet die ambulante Vasektomie sowohl mit als auch ohne Skalpell an.

Vasektomie-Standort Schaffhausen

Vasektomie im Kanton Aargau

Die Gemeinschaftspraxis von den beiden Urologinnen Dr. med. S. Meierhans Ruf und Dr. med. S. Schneider finden die Patienten in Brugg, im Kanton Aargau. Mit der Spezialisierung auf die Durchführung der Sterilisation beim Mann sind die beiden Fachärztinnen für Urologie kompetente Ansprechpartner für eine dauerhafte Verhütung durch eine Vasektomie.

Vasektomie-Zentrum Aargau

Vasektomie im Kanton Thurgau

Wer sich für eine Vasektomie im Kanton Thurgau interessiert, findet in dem Urologenteam Dr. med. Gabriel Schell und Dr. med. Gregor Kadner erfahrene Ärzte für diesen ambulanten Eingriff. In ihrer Facharztpraxis in Amriswil heißen sie und das gesamte Team alle Patienten herzlich willkommen. Eine Terminvereinbarung ist telefonisch zu den Sprechzeiten möglich.

Vasektomie-Zentrum Thurgau

Vasektomie in Wallisellen

Dr. Staubli ist Facharzt für Urologie und Fellow of the European Board of Urology. Er vertritt auf dem Vasektomie-Experten-Portal den Standort Wallisellen. Dort ist er mit seiner Praxis Uroversum als niedergelassener Urologe tätig. Die Sterilisationsoperation führt er routiniert und mit höchster Sorgfalt durch. Die Praxis ist zentral im Bahnhofsgebäude erreichbar.

Vasektomie-Standort Wallisellen

Vasektomie-Experten-Netzwerk: Informationen & Experten-Suche

Warum eine Unterbindung?

Die Nachfrage und Zahl der jährlich durchgeführten Vasektomien in der Schweiz nimmt stetig zu. Aktuell sind etwa 15 % der über 18jährigen Männer im zeugungsfähigen Alter sterilisiert. Im Vergleich mit alternativen Methoden zur Verhütung, wie Kondom oder Pille, handelt es sich bei der Vasektomie um eine sehr sichere und langfristig kostengünstigere Alternative. Durch einen kleinen risikoarmen Eingriff am Hodensack (Öffnung von etwa 0,5-1 cm), der im Allgemeinen unter lokaler Betäubung durchgeführt wird, werden die beiden Samenleiter durchtrennt. Auf dem natürlichen Wege kann so keine Befruchtung mehr erfolgen. Der Transportweg der Spermien ist nachfolgend unterbrochen.

Weitere Informationen über die Vasektomie erhalten Sie hier: » Vasektomie-Informationen

 

Erfahrene Urologen für die Sterilisation beim Mann

Eine Besonderheit des Vasektomie-Experten-Netzwerkes ist die gezielte Vorstellung von in der Schweiz praktizierenden Urologen - mit dem Schwerpunkt Vasektomie bzw. Unterbindung beim Mann. Landesweit verteilt werden in verschiedenen Regionen entsprechende Fachärzte vorgestellt. Interessenten finden im Menüpunkt "Standorte" eine Auflistung bestehender Kompetenz-Partner. Für einen besseren räumlichen Überblick sind diese zusätzlich auf einer Schweizer-Karte geographisch angeordnet. Mit einem Klick kann man sich über die aufgeführten Fachärzte und Vasektomie-Experten informieren und kann anschließend die Praxis-Website besuchen oder direkt mit dem Experten Kontakt aufnehmen.

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Kompetenz-Partner: » Standorte und Vasektomie-Experten

 

Einige Fragen und Antworten zur Sterilisation auf einen Blick

Unter der Rubrik "FAQ" des Vasektomie-Netzwerkes werden oft gestellte Fragen rund um das Thema der Vasektomie / Sterilisation beim Mann präzise sowie kurz und knapp beantwortet. Es sind hier Kurzinformationen zu Themen wie u.a. Inhalte der Vorbereitung, Kosten, Zeitpunkt der Unfruchtbarkeit oder Wahrscheinlichkeiten von Risiken und Komplikationen zu finden. Eine Erweiterung des Fragenkataloges mit noch ungeklärten Fragen wird kontinuierlich entsprechend vorgenommen.

Für eine gezielte Beantwortung einer von Ihnen gesuchten Fragen klicken Sie bitte hier: » Fragen und Antworten